SELBSTMANAGEMENT


Effektives Selbstmanagement vereinfacht das Leben
Effektives Selbstmanagement vereinfacht das Leben

Selbstmanagement bedeutet für mich, das eigene Leben so zu gestalten, dass ein sinnvolles und erfülltes Dasein in Freiheit und Verantwortung möglich ist.

Voraussetzung dafür ist ein gut gepflegter Grundwert (Spiegelneuronen). Das Erhalten und Heben des Grundwerts erreichen wir mit allem, was uns berührt und damit unser Leben bereichert; das Streicheln des Haustiers, ein Spaziergang in der Natur, das Sichten der ersten Frühlingsblumen, erfüllte Sexualität oder ein herzlicher Plausch mit Nachbarn und Freunden.

Das funktioniert recht gut, wenn man nicht nur Ansprüche an das Leben stellt, sondern es auch zulässt, vom Leben selber Anfragen anzunehmen und zu reagieren.

Dazu ist es wichtig, in der Realität zu bleiben und den Bezug zu sich selbst nicht zu verlieren. Und es geht nicht um die Quantität der Wünsche und Rechte, die erfüllt werden, sondern um deren Qualität.


Ich arbeite unter anderem gerne nach den Charaktertypen nach Fritz Riemann. Das sind Persönlichkeitsanteile, die jeder Mensch in sich trägt, nämlich den schizoiden, den depressiven, den histrionischen (früher hysterischen) und den zwanghaften Anteil.

Und je nachdem, mit welcher Ausprägung diese Anteile in der Persönlichkeit des Menschen vorhanden sind, kann man das Selbstmanagement optimieren.

Ein Klient mit erhöhtem hysterischen (neu: histrionischen) Anteil ist jemand, der sehr spontan und risikofreudig ist und lebendig und lustorientiert durchs Leben geht; diesem Klienten wird wahrscheinlich ein Coaching zur Optimierung seines Zeitmanagement mehr als hilfreich erscheinen, jemand mit einem etwas erhöhten zwanghaften Anteil wird aufgrund seiner großen Ordnungsliebe eher etwas Ablenkung brauchen.

Menschen mit einem leicht erhöhten depressiven Anteil sind sehr einfühlsam, überaus geduldig und hilfsbereit, denken zuerst an die anderen und erst zuletzt an sich selber; diese Menschen kann ich dabei unterstützen, ein wenig mehr auf sich selbst zu achten und sich auch einmal Zeit für sich selbst zu nehmen.

Denn wenn man weiß, wie man gestrickt ist, tut man sich auch ein wenig leichter, sich selber zu managen!

Freiheit
Freiheit

Es ist wichtig, dass das, was wir erleben, auch einen Wert hat, uns gut tut, uns bereichert. Es gibt uns auch Sicherheit zu wissen, dass wir etwas verändern können, wenn uns eine Situation nicht entspricht. Und wir können uns selber verändern, wenn es notwendig ist. Wir müssen nicht alles so hinnehmen, wie es kommt. Es ist unsere Freiheit und unser Wille zu entscheiden, welchen Weg wir einschlagen möchten.

Das gilt auch für Umstände, die nur schwer zu ertragen sind, es gibt immer Möglichkeiten, diese auzuhalten, sich Hilfe zu holen und möglicherweise auch daraus zu wachsen.


Wenn wir nicht auf uns achten, nur Dinge tun, die uns keine Freude bereiten und auch grundsätzlich keinen Sinn für uns haben, steuern wir auf ein Burnout zu.

ZEITMANAGEMENT


Richtiges Zeitmanagement schützt vor Stress!



Kennen Sie das?

Der ganze Tag ist super durchgeplant, plötzlich kommt etwas dazwischen und nichts geht sich mehr aus?

Sie sind grundsätzlich ein sehr zuverlässiger Mensch, kommen aber überall zu spät?

Der Schreibtisch ist überladen mit Arbeit, vielleicht sogar schön geordnet, aber der "Nicht so wichtig" Stoß wird immer größer, die Rückrufliste besteht aus Rufzeichen und Fragezeichen, der Kalender mahnt ...

Das können Sie sich sparen!

Es gibt ganz wunderbare Methoden, um binnen ein zwei Wochen den Schreibtisch und das eigene Zeitmanagement wunderbar in den Griff zu bekommen!

Die Sinnerfassungsmethode (SEM) kann hier (wie auch beim Selbstmanagement) auch gute Dienste leisten, wenn es darum geht, die Tagesstrukturierung zu optimieren oder auch die Lebensgestaltung im Ganzen.

Da ich ja in meinen Ausbildungen auch immer das ausprobiert habe, was ich dann meinen Klienten weitergeben möchte, habe ich das für mich umgesetzt- und es funktioniert wunderbar!

Der ewige DRUCK und das SCHLECHTE GEWISSEN, dass man dieses noch immer nicht erledigt hat, weils ja doch nicht so wichtig ist oder jenen Menschen noch nicht zurückgerufen hat, weil ... SIND WEG!

Und das ist keine Hexerei, das geht wunderbar mit dem richtigen Coaching!

Sie möchten mich kontaktieren?