BEGLEITUNG

Begleitung in schwierigen Situationen
Begleitung in schwierigen Situationen

Von existenzanalytischer Begleitung ist dann zu sprechen, wenn kein zu lösendes oder zu bearbeitendes Problem vorliegt, sondern eine unausweichliche und unabänderliche Lebenssituation durchzustehen ist. 

Begleitung ist daher die annehmende, mittragende Anwesenheit, die den Menschen aushält und mit ihm in
seiner Situation angemessen verweilen kann.

Die Haltung des Begleiters ist raumgebend, anteilnehmend und von Respekt vor der Würde der Person geprägt. Das fordert vom Begleiter die Kompetenz genauso wie das Offen-Sein für das Staunen vor der Größe des Menschen, die in der Haltung zum Schicksal zum Ausdruck kommen kann.

Begleitung bedeutet, Menschein ein Stück weit in einer schwierigen Situation zur Seite zu stehen und sie beim Finden des Weges zu einem erfüllten Leben zu unterstützen. Dies gilt vor allem für Personen, die sich in Therapie befinden und unterstützend eine Begleitung möchten bzw benötigen, um wieder Selbstverantwortung übernehmen und frei entscheiden zu können.

Ich begleite Sie gerne bei

- TRAUER

- DEPRESSION IM ALTER

- SUCHT

- MOBBING AUSWIRKUNGEN

Sie möchten mich kontaktieren?